TH-Übung gemeinsam mit der FF Neuried ARB Süd



Bild

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der L 104 zwischen Meißenheim und Ichenheim mit mehreren Verletzten, die aus ihren Fahrzeugen befreit werden müssen: Das war die gemeinsame Übung der Feuerwehren Ausrückebezirk Süd Neuried und Meißenheim. Sehr realistisch hatten der stellvertretende Neurieder Kommandant Uwe Winter und der stellvertretende Abteilungskommandant von Meißenheim, Michael Heimburger, die Unfallautos und das Übungsszenario vorbereitet. Im Übungseinsatz waren rund 50 Feuerwehrleute.
Die Einsatzleitung oblag Alexander Krämer. Gemeinsam wurde bei der Rettung der drei Verletzten aus den Unfallfahrzeugen mit den Rettungsgeräten Hand in Hand gearbeitet, was dazu diente, die Effizienz im Zusammenwirken bei der technischen Hilfe zu verbessern.
Übungsbeobachter waren auch Kommandant Ralf Grim und Schutterzells Abteilungskommandant Klaus Hasis. (Text & Bild Dieter Fink)

Jubiläum 150 Jahre FF Gersteheim




Am Samstag, den 02.07.2016 besuchte die Feuerwehrabteilung Meißenheim die französischen Gemeinde Gerstheim anlässlich des 150-jährigen Jubiläums Ihrer Partnerfeuerwehr.
Anlässlich eines kleinen Schauprogramms in der Ortsmitte fand auch eine gemeinsame Übung "Verkehrsunfall" der Feuerwehren aus Gerstheim, Boofzheim und Meißenheim statt. Hier konnten sich die Gäste und Besucher ein Bild von der Technik und Vorgehensweise beiderseits des Rheins machen.
Im Anschluss an die Übung wurde das Jubiläum im kleinen Rahmen im Feuerwehrhaus der Feuerwehr Gerstheim gefeiert.

Letzter Einsatz:

03. Dezember - 07:31 Uhr:
Kommandoalarm:
Amtshilfe - Meißenheim


Mehr Infos
Nächste Veranstaltung:



Zuletzt eingestellte Bilder:

  • Frühjahrsübung am ehemaligen Gasthaus Krone

Zur Bildergalerie
Aktueller Brandschutztipp:

"Sicheres Grillvergnügen"


Zum Tipp
Gegenwärtige Unwetterwarnungen:

Bild

Warnungen für Meißenheim